nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image

Großefehn

das ist ein Stück Ostfriesland mit Bilderbuch-Panorama. Als die Fehnkultivierung im Jahre 1633 begann, ahnte niemand, dass sich das unwegsame Moor über die Jahrhunderte zu einer üppig grünen Landschaft entwickeln würde. Dafür nahmen die Moorkolonisten über Generationen große Anstrengungen und Entbehrungen auf sich. Sie lebten ihren Traum von einer Heimat – und schrieben zugleich ein spannendes Kapitel ostfriesischer Geschichte. Großefehn ist heute ein fruchtbarer Landstrich mit Kanälen, Fehnbrücken und Mühlen und mit 14 schmucken Dörfern, in denen es neben ländlicher Idylle auch gewachsene Kultur und Tradition zu entdecken gibt. 
 Vieles erinnert an die Zeit, als es „auf dem Fehn“ maritim zuging. Manches geschichtliche Ereignis findet sich hier am Wegesrand.

  • 5 Windmühlen auf einen Streich
  • Fehntjer-Land, gibt’s sonst nirgendwo in Europa
  • Weiße Klappbrücken über den Kanälen
  • Die drei „Törfmuttjes“ – alte Torfschiffe
  • Das Timmeler Meer mit breitem Strand
  • Wallhecken in einer Parklandschaft
  • Überall Kanäle und Wieken
  • Romantik in der Alten Seefahrtsschule
  • Die Naturschutz-Station am Fehntjer Tief
  • Überall Gulfhöfe – typisch für Ostfriesland
  • Top-Verbindung über die A31 und A 28
  • Und die Herzlichkeit der Ostfriesen!
  • Sportmöglichkeiten aller Art vom Boßeln bis zum Wassersport – hier bleiben Sie fit
  • Mit Rad up Möhlenpad Radeln durch´s 5-Mühlen-Land mit Kanälen und Klappbrücken
  • Kultur: Fehnmuseum, Kunst in der Mühle, Pannekoekenschiff u.v.m.
  • Bootshafen mit Anbindung an die Nordsee, Abfahrt der „Gretje“ durch die Meedenlandschaft

Freizeitaktivitäten:

  • Angeln
  • Bootstouren
  • Freizeitbad
  • Golf, 27-Loch Golfclub Wiesmoor
  • Kanufahren
  • Kitesurfing
  • Kutschfahrten
  • Radfahren
  • Reiten
  • Schwimmen
  • Shopping
  • Sightseeing
  • Surfen
  • Tennis
  • Wandern
  • Wasserski
  • Wattwandern
  • Wellness